BUCHTIP

Aspekte der Sexualmedizin

Veröffentlicht: 16.02.2006, 08:00 Uhr

Bereits in der zweiten Auflage ist "Sexualmedizin - Grundlagen und Praxis" erschienen, das die Autoren als umfassendes und interdisziplinäres Lehrbuch konzipiert haben.

Die Professoren Klaus M. Beier aus Berlin, Hartmut A. G. Bosinski aus Kiel und Kurt Loewit aus Innsbruck beantworten im ersten Teil des Buches grundlegende Fragen zur Sexualität des Menschen, zu Gesundheit und gestörter Sexualität sowie zum Fachgebiet Sexualmedizin selbst. Im zweiten Teil geht es um die sexualmedizinische Praxis.

Erweitert worden sind in der zweiten Auflage unter anderem die Informationen zur Pharmakotherapie bei sexuellen Funktionsstörungen, die Empfehlungen zur Begutachtung von Sexualstraftätern oder die Ausführungen zur Sexualberatung ausländischer Patienten.

Die Kollegen führen außerdem den Begriff der Syndyastik (syndiastikos, griech.: disponiert zur Gemeinsamkeit oder zu einer Zweierbeziehung) ein und erläutern die syndyastische Sexualtherapie. Neu hinzugekommen sind außerdem neurobiologische Befunde zum menschlichen Sexualverhalten, sexualmedizinische Aspekte der Prostitution sowie eine Abhandlung zum Thema Sexualität und Internet.

Im Anhang findet man aktuelle Gesetzestexte zum Thema für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Zum Inhalt haben sie etwa den sexuellem Mißbrauch von Schutzbefohlenen, zu Straftaten in der Familie wie Beischlaf zwischen Verwandten, zu Prostitution und Zuhälterei, oder zur Sicherungsverwahrung. Ergänzt wird das Buch durch ausführliche Literaturangaben. (ner)

Beier, K. M.; Bosinski, H.; Loewit, K.: Sexualmedizin, Urban & Fischer, 2. Auflage 2005, 904 Seiten, 159 Abb, zum Teil farbig, 61 Tabellen, 99,95 Euro. ISBN 3-437-22850-1

Mehr zum Thema

Zwischenruf zur Pandemie

Die soziale Seite des Corona-Virus

„CoronaUpdate“-Podcast

Was wir jetzt zu COVID-19 erforschen müssen

Anspannung und Aggression

Wie die Corona-Pandemie die Psyche belastet

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden