Highlights 1992

Blüm setzt die Pflege durch

Veröffentlicht: 02.05.2012, 08:23 Uhr

Bonn, 1. Juli 1992. Die Koalition einigt sich auf die Modalitäten zur Finanzierung der geplanten Pflegeversicherung.

Bundesarbeitsminister Norbert Blüm setzt sich mit seinem Konzept einer umlagefinanzierten Versicherung gegen die FDP durch, die eine kapitalgedeckte Versicherung präferiert hat.

Der Beitragssatz soll bei 1,7 Prozent liegen. Aufgrund der Belastung der Arbeitgeber mit rund 10,7 Milliarden DM soll es eine Kompensationsregelung geben.

Wer nicht gesetzlich krankenversichert ist, muss eine private Pflegeversicherung nachweisen.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
EBM-Reform in jetziger Form wird abgelehnt

KBV-Vertreterversammlung

EBM-Reform in jetziger Form wird abgelehnt

Erhöhen Pestizide das Hautkrebsrisiko?

Mögliche Gefahr für Landwirte

Erhöhen Pestizide das Hautkrebsrisiko?

Entwarnung für Metformin

BfArM

Entwarnung für Metformin

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden