Events

Demenzberater ausgezeichnet

Veröffentlicht: 26.01.2007, 08:00 Uhr

GELSENKIRCHEN (akr). Die Gelsenkirchener Fachstelle für an Demenz erkrankte Migranten ist mit dem Preis "Soziale Stadt" ausgezeichnet worden.

Mit dem zum vierten Mal vergebenen Preis will eine Gemeinschaftsinitiative von sieben Organisationen wie dem Deutschen Städtetag, dem Arbeiterwohlfahrt Bundesverband und dem Bundesverband deutscher Wohnungsunternehmen das soziale Miteinander in Stadtteilen würdigen und fördern.

Die von der Arbeiterwohlfahrt Westliches Westfalen getragene Fachstelle berät an Demenz erkrankte Patienten und ihre Angehörigen. Außerdem wollen die Mitarbeiter des Projekts die Akteure im Gesundheitswesen für die besonderen Probleme bei Demenz von Einwanderern sensibilisieren.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden