Glosse

Die Duftmarke: Lachen

Veröffentlicht:

Lachtherapie wirkt – in der Gruppe, in der Einsamkeit wohl eher nicht. Das zeigt eine neue Metastudie der Uniklinik Jena. Ganz ehrlich: Darauf wären wir von selbst nicht gekommen.

Wir hätten auch nicht für möglich gehalten, dass Füchse, Rinder und Elstern im geselligen Ambiente eher lachen als einsam am Lagerfeuer. Und es war uns neu, dass Ratten vor Begeisterung pfeifen, wenn sie gekitzelt werden, dass aber noch zu erforschen ist, ob diese possierlichen Rabauken lieber Gruppen- oder einsames Solokitzeln bevorzugen.

Und ob Ratten nach dem Genuss etwa von Bommerlunder ihr Lachverhalten sogar metaanalytisch analysieren können, das wird auch noch zu klären sein.

Mehr zum Thema

Glosse

Die Duftmarke: Ausgezockt

Glosse

Die Duftmarke: Gechippt

Glosse

Die Duftmarke: Lachen

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen