Ehrung

Erika Baum erhält Verdienstkreuz: „Mit Leib und Seele Allgemeinmedizinerin“

Professorin Erika Baum ist für ihr Engagement für die Allgemeinmedizin mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden.

Veröffentlicht:
Professorin Erika Baum

Professorin Erika Baum ist mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden.

© Privat

Wiesbaden. Die frühere DEGAM-Präsidentin Professor Erika Baum ist mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Die Allgemeinmedizinerin aus dem mittelhessischen Biebertal stand der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin von 2016 bis 2019 vor. Zuvor war sie seit 2010 Vizepräsidentin der Gesellschaft.

Als Inhaberin einer Praxis für Allgemeinmedizin ebenso wie als Professorin für Allgemeinmedizin an der Philipps-Universität Marburg habe sich Baum für die Menschen in ihrer Region und darüber hinaus eingesetzt, sagte Hessens Europaministerin Lucia Puttrich bei der Ordensübergabe in Wiesbaden. Sie habe ihre beruflichen Funktionen aber auch dazu genutzt, ihre Erfahrungen an Studentinnen und Studenten sowie mittels Fortbildungen auch an Kolleginnen und Kollegen weiterzugeben. „Sie sind mit Leib und Seele Allgemeinmedizinerin“, so die Ministerin zu Baum.

Nach dem Medizinstudium in Gießen arbeitete Erika Baum als Medizinalassistentin in Dillenburg, Wetzlar und Braunfels. Nach ihrer Weiterbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin übernahm sie 1998 eine Praxis für Allgemeinmedizin in Biebertal. Ab 1990 wurde sie zudem zur Professorin für Allgemeinmedizin an der Philipps-Universität Marburg berufen. Von 2001 bis 2016 leitete sie die dortige Abteilung für Allgemeinmedizin. Neben ihrem Wirken in ihrer hessischen Heimat engagierte sich Baum seit 1993 beim European General Practice Research Network und später auch in der Weltorganisation der Allgemeinmedizin WONCA. (bar)

Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Professor Andreas Lob-Hüdepohl, Theologe und Mitglied des Deutschen Ethikrats

© Sophie Schüler

Allokation von Ressourcen in schwierigen Zeiten

Allgemeinmedizin, das ist „lebenslange Präzisionsmedizin“