Highlights 1993

Heiße-Kartoffel-Spiele

Veröffentlicht: 09.05.2012, 10:43 Uhr

Dresden, Mai 1993. Bei der Hauptversammlung des Marburger Bundes beschweren sich Klinikärzte, dass niedergelassene Kollegen als Folge der Budgetierung von Honoraren und Arzneimittelausgaben vor allem schwer kranke Patienten vermehrt ins Krankenhaus einweisen.

Marburger-Bund-Chef Frank Ulrich Montgomery: "Krankenhausärzte sind diejenigen, die quasi als Feuermelder die allerersten Auswirkungen bemerken. Und da klingeln schon die roten Telefone."

Umgekehrt gibt es Meldungen, dass Kliniken Patienten auffordern, ihre notwendigen Arzneimittel mitzubringen.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Rettungsschirm

Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden