BUCHTIPP DES TAGES

Implantate für die Knochen

Veröffentlicht:

In ihrem Buch "Ossäre Integration" plädieren die Herausgeber und Autoren mit viel Engagement dafür, Implantate zementfrei in den Knochen zu verankern. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Endoprothesen. Insgesamt streben die Orthopäden an, die Fremdmaterialien möglichst lebenslang in die Knochen einzubauen.

Die Herausgeber Professor Rainer Gradinger und Dr. Hans Gollwitzer schlagen im Buch den Bogen von den biologischen und metallurgischen Grundlagen über Oberflächenbeschichtungen hin zur Anwendung an der Wirbelsäule sowie an großen und kleinen Gelenken. Ein kurzes Kapitel widmet sich Implantaten im Mund. Auffallend ist die wachsende Zahl von Wechseloperationen. Daher wird gerade erfahrene Orthopäden und Unfallchirurgen das Kapitel über Spezialimplantate interessieren, die vor allem bei großen Knochendefekten verwendet werden. (ner)

Rainer Gradinger, Hans Gollwitzer (Hrsg.): Ossäre Integration, Springer Verlag, Heidelberg 2006. 227 Seiten, Preis: 89,95 Euro, ISBN 987-3-540-22721-2

Mehr zum Thema

Klimawandel

Fruchtsaft schadet Nieren bei großer Hitze

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Richtig handeln bei Infektionen

Drei Mythen bei der Antibiotika-Therapie auf dem Prüfstand

Lesetipps
Fruktose-haltige Getränke

© Daxiao Productions / stockadobe.com

Klimawandel

Fruchtsaft schadet Nieren bei großer Hitze