Europäisches Notifizierungsverfahren

Klöckner legt Verordnung für Nutri-Score vor

Auf dem langen Weg zur Einführung des Nutri-Score als freiwillige Kennzeichnung für Nahrungsmittel in Deutschland ist Julia Klöckner einen weiteren Schritt in Richtung Vollzug gegangen.

Veröffentlicht:

Berlin/Brüssel. Die deutsche Verordnung zur Einführung eines erweiterten Nährwertkennzeichnungs-Modells auf Fertignahrungsmitteln liegt jetzt in Brüssel. Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) hat sie nach Angaben des Ministeriums der Europäischen Kommission zur Notifizierung vorgelegt.

Das europäische Notifizierungsverfahren wird laut Ministerium voraussichtlich sechs Monate dauern. Anschließend werde die Verordnung dem Bundesrat zugeleitet. Nach dem Wunsch Klöckners, soll sie schließlich noch in diesem Jahr in Kraft treten.

Verordnung gedacht als staatliche Empfehlung

Die Verordnung soll die Verwendung des Nutri-Score für in Deutschland in den Verkehr gebrachte Lebensmittel regeln – allerdings auf freiwilliger Basis. Eine erweiterte Nährwertkennzeichnung ist europarechtlich nur als „staatliche Empfehlung“ möglich. Unternehmen könnten dann entscheiden, ob sie den Nutri-Score als Front-Label nutzen oder nicht.

Das Logo soll eine Ergänzung für die EU-weit verpflichtende Nährwerttabelle sein, die meist auf der Rückseite von Packungen steht.

Im vergangenen Jahr hatten Verbraucher in Deutschland in einer Umfrage des Ernährungsministeriums für die Einführung des Nutri-Score als erweitertes Kennzeichnungsmodell gestimmt. (mu)

Mehr zum Thema

Schnüffeln gegen Corona

Spürhunde helfen bei der Corona-Früherkennung

Das könnte Sie auch interessieren
Vitamin-B12-Mangel frühzeitig behandeln!

© Aleksandr | colourbox.de

Fatal verkannt

Vitamin-B12-Mangel frühzeitig behandeln!

Anzeige | WÖRWAG Pharma GmbH & Co. KG
Aktuelle Empfehlungen für die Praxis

© polkadot - stock.adobe.com

Vitamin-B12-Mangel

Aktuelle Empfehlungen für die Praxis

Anzeige | WÖRWAG Pharma GmbH & Co. KG
B12-Mangel durch PPI & Metformin

© Pixel-Shot - stock.adobe.com

Achtung Vitamin-Falle

B12-Mangel durch PPI & Metformin

Anzeige | WÖRWAG Pharma GmbH & Co. KG
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Karl Lauterbach (SPD), Bundesminister für Gesundheit, stellt Eckpunkte zur Finanzreform der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) auf einer Pressekonferenz in seinem Ministerium vor.

© Kay Nietfeld/dpa

Entwurf des GKV-Spargesetzes

Lauterbach kassiert extrabudgetäre Vergütung für Neupatienten

Gelbe Fingernägel – ein leicht übersehener Hinweis auf eine seltene Erkrankung.

© Prof. M. Kreuter, Heidelberg

Knifflige Diagnostik

Verdächtig, wenn Befunde nicht zusammenpassen

Blick in ein Corona-Testzentrum in Berlin: Die KVen werden die Abrechnung der Testzentren nun doch weiter annehmen und Auszahlungen vornehmen.

© Christophe Gateau / dpa

Corona-Bürgertests

BMG und KBV verständigen sich über Abrechnung der Corona-Testzentren