Fundsache

Liebesdrama um Pferd und Hund

Veröffentlicht: 14.10.2010, 05:00 Uhr

Vom deutschen Schlager "Es steht ein Pferd auf dem Flur" des norddeutschen Duos "Klaus und Klaus" kann ein Hundebesitzer aus Nettetal in Nordrhein-Westfalen nun selbst ein Lied singen: Ein Pony wollte in seine gute Stube -  scheinbar getrieben von tiefer Liebe zum Jagdhund des Hausbesitzers.

Die beiden Tiere hatten sich auf einem Spaziergang kennen gelernt. Das Huftier hatte sich in den Hund verguckt und sich an seine Pfoten geheftet. Zunächst hatte der Hundebesitzer auch gar nichts gegen die ungewöhnliche Liaison einzuwenden.

Dann aber ging das Liebesdrama los: Das Pony wollte dem Hund in die gute Stube folgen und ließ sich kaum aufhalten. Der Hundebesitzer sah den Schlager aus dem Jahr 1981 wahr werden: Das Pferd stand wirklich auf dem Flur. Die herbeigerufene Polizei brachte den wiehernden Verliebten wieder zurück zum Besitzer. (bee/dpa)

Mehr zum Thema

Ausbruch vor 2000 Jahren

Vesuv-Opfer mit glasartigen Hirn-Strukturen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wo es Lepra-Fälle in Deutschland gab

Welt-Lepra-Tag

Wo es Lepra-Fälle in Deutschland gab

Manche Patienten brauchen nur einen kleinen Schubser

Organspende

Manche Patienten brauchen nur einen kleinen Schubser

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden