ZU GUTER LETZT

Neue Schuhe für Kamel Goliath

Veröffentlicht: 21.05.2007, 08:00 Uhr

Persönlich zur Anprobe bei einem Schuhmacher in Vreden ist vergangene Woche das Kamel Goliath mit seinem Reiter Jörg Schmidt erschienen. Goliath benötigt wegen eines genetisch bedingten Fußleidens ein Spezialschuhwerk. Bereits vor zwei Jahren hatte der orthopädische Schumacher, der weltweit für Menschen mit übergroßen Füßen arbeitet, eine Extra-Leiste in Größe einer Bratpfanne für das Höckertier gefertigt. Nun war ein neues Paar fällig. Kamel und Reiter sind glücklich: Goliath kann jetzt doch wieder im heimischen Bonndorf als Therapie-Reittier für behinderte Kinder arbeiten. (dpa)

Mehr zum Thema

BÄK-Ärztestatistik

So viele Ärzte arbeiten in den einzelnen Fachgruppen

Kardiologen

Beherzt gegen Rassismus

Ruf nach „moralischer Revolte“

Prominente warnen vor Entwertung des Lebens alter Menschen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Ist der ICD noch immer ein Lebensretter?

Kardiologie

Ist der ICD noch immer ein Lebensretter?

Chloroquin und Co: Geringe Erfolgsaussicht bei COVID-19

Neue Datenanalyse

Chloroquin und Co: Geringe Erfolgsaussicht bei COVID-19

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden