Gesellschaft

Neuer Almanach schreibender Ärzte erschienen

Veröffentlicht: 07.09.2006, 08:00 Uhr

Daß Ärzte kreativ sind und gerne schreiben, zeigt der jährlich erscheinende "Almanach deutschsprachiger Schriftsteller-Ärzte" immer wieder aufs Neue.

Dieses Buch erhält jedesmal eine Sammlung der verschiedensten Berichte, Geschichten und Gedichte, alle von Ärzten geschrieben, die so ihre Erfahrungen und ihre Erlebnisse verarbeiten. Der neue Band für 2007 ist gerade beim Linus Wittich Verlag erschienen.

Über 50 Autoren haben mitgemacht. Die meisten Erzählungen beschäftigten sich mit medizinischen Themen, aber es gebe auch viele andere Themen, so der Verlag. Von nachdenklichen Texten bis zu humorvollen Geschichten seien alle Genres vertreten. Ein Lesevergnügen, nicht nur für die Kollegen. (eb)

"Almanach deutscher Schriftsteller-Ärzte 2007". Linus Wittich Verlag, Marquartstein. Euro 20,50.

Mehr zum Thema

Aktuelle RKI-Zahlen

So hoch ist das Corona-Infektionsgeschehen in den einzelnen Kreisen

„CoronaUpdate“-Podcast

How to Stoffmaske gegen COVID-19

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
So kodieren Ärzte bei SARS-CoV-2 richtig

ICD-10-Codes

So kodieren Ärzte bei SARS-CoV-2 richtig

Mit Telemedizin gegen COVID-Risiko bei Diabetes

Schulung und Betreuung

Mit Telemedizin gegen COVID-Risiko bei Diabetes

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden