Pflege

Neuer Prozess gegen Patientenmörder Niels H.

Veröffentlicht:

OLDENBURG. Der neue Prozess gegen den verurteilten Patientenmörder Niels Högel beginnt am 30. Oktober in Oldenburg. Wegen derzeit 120 Nebenklägern soll in der Weser-Ems-Halle verhandelt werden, teilte Gerichtssprecherin Melanie Bitter am Freitag mit. Das Gericht hat bislang insgesamt 24 Termine bis Mitte Mai 2019 festgelegt.

Die Staatsanwaltschaft hat den Ex-Krankenpfleger wegen Mordes an 97 Patienten an den Kliniken in Delmenhorst und Oldenburg angeklagt. Sie wirft ihm vor, seine Opfer mit verschiedenen Medikamenten zu Tode gespritzt zu haben. Högel hat die Taten nach Angaben der Ermittler weitgehend gestanden. Wegen sechs anderer Fälle ist Högel bereits zu lebenslanger Haft verurteilt. (dpa)

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wer Schwangere ordnungsgemäß gegen SARS-CoV-2 impft, ist laut Bundesgesundheitsministerium bei der Haftung für Impfschäden raus.

Fachgesellschaften

Ärzte haften nicht für Corona-Impfschäden bei Schwangeren