In Mexiko

Neunjährige bringt Kind zur Welt

Veröffentlicht:

MEXIKO-STADT. Ein neunjähriges Mädchen in Mexiko ist Mutter geworden.

Wie das Krankenhaus in der Stadt Zapopan und die Eltern der jungen Mutter mitteilten, brachte die Neunjährige am 27. Januar ein Mädchen zur Welt.

Das Kind war acht Jahre alt, als es schwanger wurde, sagte die Mutter am Mittwoch.

Bei dem Vater soll es sich um einen 17-Jährigen handeln. Die Behörden ermitteln jetzt wegen des Verdachts auf Kindesmissbrauch. (dpa)

Mehr zum Thema

Kritik an „Suizidtourismus“ in den USA

Mehrere US-Bundesstaaten wollen Beihilfe zum Suizid erlauben

Glosse

Die Duftmarke: Frühlingserwachen

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Ulrike Elsner

© Rolf Schulten

Interview

vdek-Chefin Elsner: „Es werden munter weiter Lasten auf die GKV verlagert!“