Gesellschaft

Nur jeder zweite Deutsche kennt seine Blutgruppe

Veröffentlicht: 01.03.2010, 10:25 Uhr

BERLIN (dpa). Nur die Hälfte aller Deutschen kennt die eigene Blutgruppe. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Meinungsumfrage von "Bild am Sonntag", für die das Emnid-Institut 500 Personen ab 14 Jahren befragt hat. 47 Prozent der Westdeutschen gaben an, ihre Blutgruppe zu kennen, sowie 62 Prozent der Ostdeutschen. 56 Prozent der Frauen kennen ihre Blutgruppe, aber nur 43 Prozent der Männer. Am schlechtesten sind Schüler mit nur 15 Prozent über ihre Blutgruppe informiert.

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Ansturm auf CV-NCOV-001-Impfstudie in Tübingen

Corona-mRNA-Impfstoff

Ansturm auf CV-NCOV-001-Impfstudie in Tübingen

Vergütung für Corona-Tests wird weiter verhandelt

KBV nimmt Klage zurück

Vergütung für Corona-Tests wird weiter verhandelt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden