Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Pete Smith

Veröffentlicht:

Pete Smith, freier Mitarbeiter der Ärzte Zeitung

"Realistisch, packend, präzise, witzig und cool"- Rezensionen über die Bücher von Pete Smith (51) verraten, dass es dem früheren Redakteur der "Ärzte Zeitung" immer wieder gelingt, Leser in seinen Bann zu ziehen.

Der erfolgreiche Roman- und Jugendbuchautor, Sohn einer Spanierin und eines Engländers, studierte zunächst in Münster Germanistik, machte danach ein Tageszeitungsvolontariat und war von 1989 bis 2007 Redakteur im Kulturressort der "Ärzte Zeitung".

Bis heute ist Pete Smith unserem Verlag als freier Autor treu geblieben. Das Hessische Ministerium für Kunst und Wissenschaft hat ihn vor kurzem mit dem renommierten Robert Gernhardt Preis ausgezeichnet.

Mit seiner Empathie, seiner exakten Beobachtungsgabe und seinem souveränen Schreibstil setzt er Zeichen. Kein Zweifel: Pete Smith ist eine echte Edelfeder.

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Schlafstörung? Da greifen viele Patienten eigenständig zu Melatonin. (Symbolbild mit Fotomodellen)

© Yakobchuk Olena / stock.adobe.com

Gastbeitrag

Schlafstörungen: Vorsicht vor unkritischem Melatonin-Einsatz

Constanze Jäger fungiert am Städtischen Klinikum Braunschweig als Employee Happiness Managerin.

© [M] Porträt: Klinikum Braunschweig/Dennis Schulten | Martyshova / stock.adobe.com

Zufriedene Mitarbeiter

Glücksmanagerin greift im Krankenhaus unter die Arme