TIPP DES TAGES

Reiseimpfung auf Kassenkosten

Veröffentlicht:

Die Reiseimpfung zählt zwar nicht zu den Pflichtleistungen der gesetzlichen Krankenkassen. Dennoch erstattet nach Angaben des Centrums für Reisemedizin (CRM) mittlerweile etwa jede zweite gesetzliche Kasse die Impfungen für den privaten Auslandurlaub als sogenannte "freiwillige Leistung".

Nicht nur das ist ein wichtiger Hinweis für Patienten. Praxen könnten den Patienten einen zusätzlichen Service bieten: Das CRM hat nämlich auf seiner Website eben jene Kassen zusammengestellt, die die Kosten der Impfung tragen. Diese ließe sich etwa ausdrucken und im Wartezimmer als Info aushängen.

www.crm.de (Reisende; Kostenerstattung)

Mehr zum Thema

Für Corona-Impfstoff

„Spanischer Nobelpreis“ für BioNTech-Gründer

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Chronischer Pruritus: Heftigster Juckreiz

© Aleksej / stock.adobe.com

Therapeutischer Dreiklang

Was sich gegen ständiges Jucken tun lässt

Mehr Inzidenzen = ein guter Grund für den dritten Piks? Einige im Gesundheitssystem vertrauen dieser Rechnung.

© Fokussiert / stock.adobe.com

COVID-19-Pandemie

Hohe Inzidenz lässt Ruf nach mehr Drittimpfungen lauter werden