Gesellschaft

Spendenrat schließt Verein "Kinderhilfe" aus

Veröffentlicht:

BERLIN (dpa). Der Deutsche Spendenrat hat die Deutsche Kinderhilfe aus seinen Reihen ausgeschlossen. Im Zentrum der Kritik stehen die wirtschaftlich ausgerichteten Strukturen.

Im Kern geht es um die Frage, wie weit die Verquickung von wirtschaftlichen Interessen und sozialem Engagement bei einem gemeinnützigen Verein gehen darf.

Der Verein, der nach eigenen Angaben Lobbyarbeit für Kinder macht, geht unter dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" auf Unternehmen zu. Die Kinderhilfe hat nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr eine Million Euro Spenden eingenommen.

Mehr zum Thema

Lauterbach / Wieler

Affenpocken: Quarantäne von 21 Tagen empfohlen

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Der Bundesgesundheitsminister bei der Eröffnung des 126. Deutschen Ärztetags. Bei der neuen GOÄ beißt BÄK-Präsident Reinhardt bei Karl Lauterbach auf Granit.

© Michaela Illian

126. Deutscher Ärztetag

Lauterbachs Reform-Agenda lässt die GOÄ außen vor