CD-ROM-TIP

Therapietips auf dem Praxis-PC

Veröffentlicht: 29.08.2006, 08:00 Uhr

Die Diagnose ins Suchfeld eingeben, ein Mausklick und innerhalb von Sekunden erscheinen die Therapieoptionen auf dem Monitor. Kollegen haben jetzt mit der CD-ROM "Internistische Therapie 2006, 2007" die Möglichkeit aktuelle Therapieempfehlungen abzurufen.

Das Standardwerk wurde neu überarbeitet und ist nun auch als CD-ROM erhältlich. Die Inhalte sind mit den Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin abgestimmt. Das Werk ist aktuell, umfassend und zudem so gut strukturiert, daß Gesuchtes in Sekundenschnelle gefunden wird.

Weiterhin enthält die CD interaktive Fallbeispiele. Außerdem erhalten Kollegen mit dem Kauf des Standardwerks CME-Fragebögen, mit denen 14 Fortbildungspunkte erworben werden können.

Systemvoraussetzungen für den Gebrauch des elektronischen Lehrbuchs sind die Betriebssysteme Windows 98, 2000, NT 4.0, oder XP. Die Festplatte sollte mindestens über 16 MB, besser 32 MB freien Speicher verfügen. (cin)

Thomas R. Weihrauch, Hanns-Peter Wolff: Internistische Therapie 06 / 07, Urban & Fischer, 16. Auflage 2006. CD-ROM, 69,95 Euro, ISBN: 3-437-21813-1

Mehr zum Thema

COVID-19-Pandemie

Spahn: Corona-Impfungen schon im Dezember denkbar

Tagesaktuelle RKI-Zahlen

Das Corona-Infektionsgeschehen in den Kreisen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Der für den Impfstoff genutzte Virus-Vektor: Er basiert auf einem abgeschwächten Schimpansen-Adenovirus, das nach der Impfung die Oberflächen-Spike-Proteine von SARS-CoV-2 präsentiert.

SARS-CoV-2-Impfstoff

Vektor-basierte Corona-Vakzine mit 70 Prozent Wirksamkeit

Einen neuen Blick auf die Infektionszahlen fordert eine Gruppe von Experten.

COVID-19

Experten wollen weg von 7-Tage-Inzidenz

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) besuchte am Montag das Werk des Impfstoffherstellers IDT Biologika in Dessau-Roßlau.

COVID-19-Pandemie

Spahn: Corona-Impfungen schon im Dezember denkbar