Krebstest aus Heidelberg

Untersuchung zur umstrittenen PR-Kampagne

Veröffentlicht: 25.03.2019, 16:16 Uhr

HEIDELBERG. Die Uniklinik Heidelberg lässt die umstrittene PR-Kampagne zu einem neuen Bluttest auf Brustkrebs von externen Experten untersuchen.

„Um alle Aspekte umfassend und aus neutraler Perspektive zu analysieren, wurde eine unabhängige Kommission aus überwiegend externen Experten eingerichtet“, teilte das Uniklinikum am Montag mit. Zudem sei eine interne Arbeitsgruppe eingesetzt worden.

Die Klinik und das von ihr ausgegründete Unternehmen HeiScreen hatten im Februar den Test als „Meilenstein der Brustkrebsdiagnostik“ mit „Markteinführung dieses Jahr“ vorgestellt. Fachgesellschaften und Experten hatten das Vorgehen stark kritisiert.

Unter anderem war die Wirksamkeit des Tests nur unzureichend beschrieben worden. Zudem sind Ergebnisse von Tests an Frauen bislang nicht in einem Fachjournal publiziert. Es würden Frauen Hoffnungen gemacht, die möglicherweise nicht zu halten seien. (dpa)

Mehr zum Thema

Deutschland

Wo Syphilis besonders oft auftritt

Paragraf 219a

Landgericht bestätigt Verurteilung Hänels

Kommentar zur Finanztransaktionssteuer

Scholz’sche Fehlgeburt

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Immer mehr Platzwunden vom Handy

Kopf-Hals-Verletzungen

Immer mehr Platzwunden vom Handy

Wo Syphilis besonders oft auftritt

Deutschland

Wo Syphilis besonders oft auftritt

Europäische Myokardinfarkt-Leitlinie in der Diskussion

EXCEL-Studie: Bypass oder Stent?

Europäische Myokardinfarkt-Leitlinie in der Diskussion

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden