Highlights 1990

Vilmars Vorstoß für die Psychos

Veröffentlicht:

Bonn, 8. August 1990. Eine gemeinsame Kommission von Bundesärztekammer und Psychologen hat ein Papier erarbeitet.

Danach soll eine gleichberechtigte Kooperation von Ärzten und psychologischen Psychotherapeuten mit wechselseitiger Zuweisung möglich sein.

Ein Psychotherapeutengesetz soll den berufsrechtlichen Rahmen beschreiben. BÄK-Präsident Dr. Karsten Vilmar hält die Qualifikation der psychologischen Psychotherapeuten für hinreichend.

Der Vorstoß der BÄK löst Überraschung in der Politik aus und stößt auf harsche Kritik der KBV.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen