FUNDSACHE

Wäscheleine bremst 30-Meter-Sturz

Veröffentlicht: 01.04.2008, 05:00 Uhr

Wie durch ein Wunder hat eine 27-jährige Russin einen Sturz aus dem neunten Stock eines Hochhauses unverletzt überlebt. Der 30 Meter tiefe Fall wurde durch Wäscheleinen auf den darunter liegenden Balkonen gebremst.

Ludmilla Adamowa aus Kemerowo in Sibirien feierte mit Freunden eine Party, so die Online-Agentur Ananova. Auf dem Balkon wollte sie eine Zigarette rauchen, doch sie rutschte aus und stürzte über die Brüstung. Während ihres gut 30 Meter tiefen Falls streifte sie mehrere Wäscheleinen und riss Decken, Mäntel und Unterwäsche mit sich.

Nachbarn alarmierten umgehend den Rettungsdienst - doch für diesen blieb nach seinem Eintreffen nichts mehr zu tun. "Offenbar hat sie noch nicht einmal einen Kratzer abbekommen", sagte Jewgeny Newzorow, einer der Sanitäter. "Zeugen erzählten, dass sie einfach aufstand, den Staub von ihren Kleidern schüttelte und zurück zur Party ging." (Smi)

Mehr zum Thema

Aktuelle RKI-Zahlen

So hoch ist das Corona-Infektionsgeschehen in den einzelnen Kreisen

„CoronaUpdate“-Podcast

How to Stoffmaske gegen COVID-19

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
So kodieren Ärzte bei SARS-CoV-2 richtig

ICD-10-Codes

So kodieren Ärzte bei SARS-CoV-2 richtig

Mit Telemedizin gegen COVID-Risiko bei Diabetes

Schulung und Betreuung

Mit Telemedizin gegen COVID-Risiko bei Diabetes

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden