TIPP DES TAGES

Wie finden Ärzte das richtige Investment?

Veröffentlicht: 06.10.2010, 05:00 Uhr

Bevor Ärzte Geld in Investmentfonds stecken, sollten sie den ausgewählten Fonds auf ein paar Kriterien hin überprüfen. Ganz wichtig sind die Gebühren: Je höher diese sind, desto weniger Ertrag bleibt für den Anleger übrig. Wichtige Hinweise gibt laut der ING DiBa Direktbank die Gesamtkostenquote, im Finanzjargon als Total Expense Ratio (TER) bezeichnet.

Ärzte finden sie in den Infoblättern und Kursprospekten der Fonds. Außerdem ist die Anlagestrategie entscheidend, auch diese findet sich in den Infoblättern. Dabei geht es vor allem darum, welche Branchen und Regionen im Vordergrund stehen. Wie sich der Fonds tatsächlich zusammensetzt, klärt ein Blick in die Vermögensaufstellung der Rechenschaftsberichte.

Mehr zum Thema

Ausbruch vor 2000 Jahren

Vesuv-Opfer mit glasartigen Hirn-Strukturen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wo es Lepra-Fälle in Deutschland gab

Welt-Lepra-Tag

Wo es Lepra-Fälle in Deutschland gab

Manche Patienten brauchen nur einen kleinen Schubser

Organspende

Manche Patienten brauchen nur einen kleinen Schubser

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden