„ÄrzteTag“-Podcast

Die drei Herzensthemen von Dr. Peter Bobbert

Die Berliner Ärztekammer hat seit kurzem einen neuen Präsidenten. Im Podcast-Gespräch erzählt der Kardiologe Dr. Peter Bobbert, warum ihm drei Themen besonders am Herzen liegen.

Von Madlen SchäferMadlen Schäfer Veröffentlicht:
Kardiologe Dr. Peter Bobbert

Kardiologe Dr. Peter Bobbert ist seit Februar 2021 Präsident der Ärztekammer Berlin.

© Lichtschwaermer /BÄK

Die Ärztekammer Berlin hat einen Nachfolger für den früheren Kammerpräsidenten Dr. Günther Jonitz gewählt, der sein Amt vorzeitig aufgegeben hat, um den Weg für eine neue Generation frei zu machen. Der im Februar neu gewählte Präsident Dr. Peter Bobbert ist bereits seit 2013 Mitglied im Vorstand, seit 2019 Vorstandsmitglied der Bundesärztekammer und seit 2014 als Oberarzt am Evangelischen Hubertus Krankenhaus in der Abteilung für Innere Medizin tätig.

Im Podcast-Gespräch erläutert er, welche drei Themenbereiche er vorrangig in seiner Amtszeit vorantreiben möchte und warum die Corona-Pandemie nochmals deutlich gezeigt hat, warum Sparen im Gesundheitswesen der falsche Ansatz sind. (Dauer 12:56 Minuten)

Lesen Sie auch
Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Moderna oder BioNTech? Die beiden mRNA-Impfstoffe nehmen sich nichts. Momentan ist jedoch weiterhin mehr Moderna im hiesigen Markt.

© DEBBIE HILL / newscom / picture alliance

Impfstoff-Versorgung

Corona-Impfkampagne: Etwas mehr BioNTech, Moderna länger haltbar

Die Antikörperkombination Casirivimab / Imdevimab zur Behandlung und Prophylaxe von COVID-19 ist bei einer Infektion mit der Omikron-Variante von SARS-CoV-2 vermutlich deutlich weniger wirksam als bisher.

© picture alliance/dpa

Omikron-Welle

PEI und BMG: Wirksamkeit von Ronapreve® bei Omikron reduziert