„ÄrzteTag“-Podcast

Wie können Ärzte die Adhärenz ihrer Patienten fördern, Dr. de Zeeuw?

Warum sind viele Patienten non-adhärent? Mit dieser Frage beschäftigt sich Dr. Justus de Zeeuw schon seit längerem. Im „ÄrzteTag“-Podcast gibt der Kölner Pneumologe konkrete Tipps, wie Ärzte eine bessere Therapietreue ihrer Patienten erreichen können.

Dr. Thomas MeißnerVon Dr. Thomas Meißner Veröffentlicht:
Dr. Justus de Zeeuw, niedergelassener Pneumologe in Köln

Dr. Justus de Zeeuw ist niedergelassener Pneumologe in Köln.

© Porträt: Melanie Zarin | Hirn: grandeduc / stock.adobe.com

Das Phänomen der unzureichenden Therapietreue ist seit langem bekannt: Non-Adhärenz hat erhebliche Folgen für Krankheitsverläufe und milliardenschwere Konsequenzen für die Gesundheitssysteme. Lösungsansätze für mehr Adhärenz gibt es. Im Alltag überschätzen jedoch viele Ärztinnen und Ärzte die Therapietreue kranker Menschen, wie aus Studien hervorgeht. Das mag ein Grund sein, warum oft nicht detailliert nachgefragt wird. Sollte man aber, so die Erfahrung von Dr. Justus de Zeeuw, niedergelassener Pneumologe in Köln.

Dr. de Zeeuw beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit dem Problemkomplex und berichtet in dieser Episode unseres „ÄrzteTag“-Podcasts, wie er versucht in seiner Praxis für eine gute Adhärenz zu sorgen. Wichtig sei es beispielsweise, die Patientenperspektive einzunehmen und im Gespräch den Persönlichkeitstyp zu berücksichtigen. (Dauer: 26:29 Minuten)

Mehr zum Thema

„Ärztetag“-Podcast

Wo liegt das größte Potenzial von mRNA, Professor Cichutek?

Das könnte Sie auch interessieren
Probeentnahme für einen Corona-Test: In den USA sind im ersten Jahr der Coronaimpfung knapp 14 Prozent der komplett geimpften Krebskranken an COVID erkrankt, aber nur 5 Prozent der geimpften Patienten ohne Krebs. (Symbolbild mit Fotomodellen)

© Pekic / Getty Images / iStock

Viele Durchbruchsinfektionen

COVID-19 bleibt auch für geimpfte Krebspatienten gefährlich

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Karl Lauterbach (SPD), Bundesminister für Gesundheit, stellt Eckpunkte zur Finanzreform der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) auf einer Pressekonferenz in seinem Ministerium vor.

© Kay Nietfeld/dpa

Entwurf des GKV-Spargesetzes

Lauterbach kassiert extrabudgetäre Vergütung für Neupatienten

Gelbe Fingernägel – ein leicht übersehener Hinweis auf eine seltene Erkrankung.

© Prof. M. Kreuter, Heidelberg

Knifflige Diagnostik

Verdächtig, wenn Befunde nicht zusammenpassen

Blick in ein Corona-Testzentrum in Berlin: Die KVen werden die Abrechnung der Testzentren nun doch weiter annehmen und Auszahlungen vornehmen.

© Christophe Gateau / dpa

Corona-Bürgertests

BMG und KBV verständigen sich über Abrechnung der Corona-Testzentren