Deutsche Alzheimer Gesellschaft

30.000 Menschen zu Demenz-Partnern geschult

Veröffentlicht:

HAMBURG. 30.000 Menschen sind bislang in Deutschland zu Demenz-Partnern geschult worden. Die Initiative der Deutschen Alzheimer Gesellschaft soll dazu beitragen, dass Menschen mit Demenz weiter ein gutes und möglichst selbstbestimmtes Leben in der Gemeinschaft führen können. In den Gruppenschulungen werden die Teilnehmer über die verschiedenen Demenzerkrankungen informiert und erhalten praktische Tipps zum alltäglichen Umgang mit den erkrankten Menschen. Damit sollen Barrieren, Berührungsängste und Unwissenheit abgebaut werden.

Die kostenlosen Kurse richten sich an Einzelpersonen, aber auch an Institutionen und Mitarbeiter etwa bei Polizei, Feuerwehr oder im öffentlichen Personennahverkehr. Nach Angaben der Initiative DemenzPartner sind in Deutschland derzeit rund 1,7 Millionen Menschen von Alzheimer oder einer anderen Demenzform betroffen. Laut Prognosen wird diese Zahl bis 2050 auf drei Millionen ansteigen. (di)

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Versorgung von ungewollt Schwangeren

Ärztin Alice Baier: „Abruptio gehört ins Studium“

Vertreterversammlung

Satzungsänderung: KVWL kann vorerst mit zweiköpfigem Vorstand weitermachen

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Alternative Therapierichtungen

Homöopathie: Worüber gestritten wird – und was die Fakten zeigen

Versorgung von ungewollt Schwangeren

Ärztin Alice Baier: „Abruptio gehört ins Studium“

Lesetipps
Beatmung im Krankenhaus

© Kiryl Lis / stock.adoe.com

Bundesweite Daten

Analyse: Jeder Zehnte in Deutschland stirbt beatmet im Krankenhaus