Gemeinsamer Bundesausschuss

33 Projekte erhalten GBA-Förderzuschlag

Veröffentlicht:

Berlin. 33 neue Projekte zur Versorgungsforschung werden vom Innovationsausschuss des GBA gefördert. Insgesamt waren beim Gemeinsamen Bundesausschuss 186 Projektanträge eingegangen.

Den Zuschlag haben sechs Projekte zur Weiterentwicklung der Versorgung in nichtärztlichen Settings erhalten, ein Projekt beschäftigt sich mit den Möglichkeiten der Qualitätssicherung digitaler Versorgungsangebote. Fünf Bewerber wollen testen, wie sich die Arbeit in Praxen durch den Einsatz digitaler Angebote verändert, sechs setzen sich mit den Perspektiven und Potenzialen Künstlicher Intelligenz in der Versorgung auseinander. Weitere sechs haben die Versorgungsforschung zu Leitlinien im Blick. (eb)

Mehr zum Thema

Abschied

Elisabeth Pott gibt ihr GBA-Amt auf

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Seltene Krankheiten: rar, aber nicht unbedeutend

Dossier

Seltene Krankheiten: rar, aber nicht unbedeutend