Berufspolitik

BÄK-Etat liegt bei 17,5 Millionen Euro

Veröffentlicht:

KIEL (HL). Der Ärztetag hat den Haushaltsplan der Bundesärztekammer gebilligt. Er umfasst Ausgaben in Höhe von knapp 17,5 Millionen Euro für das Haushaltsjahr 2011/2012 und liegt damit etwas unter dem Niveau des Vorjahres.

Ferner hat sich der Ärztetag entschieden, die gemeinsame Rechtsabteilung von BÄK und KBV beizubehalten. Nach einer Analyse, die auf den Ärztetag 2010 zurückgeht, stimmen Interessen von BÄK und KBV in einem hohen Maße überein.

Die gemeinsame Rechtsabteilung verbinde die verschiedenen Kompetenzen des KV- und Kammersystems.

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast

Warum das Embryonenschutzgesetz eine Reform nötig hat

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Vakzin oder Placebo? Eine Impfspritze im Rahmen der Phase-3-Studie von Moderna an einem Studienzentrum in Florida.

COVID-19-Vakzine

Moderna beantragt EU-Zulassung für Corona-Impfstoff