Arzneimittelpolitik

BfArM-Spitze: Schwerdtfeger folgt auf Löwer

Veröffentlicht: 07.10.2010, 15:38 Uhr

BERLIN (hom). Der Naturwissenschaftler Dr. Walter Schwerdtfeger wird neuer Präsident des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM). Das Bundeskabinett folgte dem Vorschlag von Gesundheitsminister Philipp Rösler. Schwerdtfeger übernimmt das Amt am 1. November. Er löst den bisherigen Chef des BfArM Professor Johannes Löwer ab, der aus Altersgründen aus dem Institut ausscheidet.

Zentrale Aufgabe des BfArM ist die Zulassung von Arzneimitteln auf der Grundlage des Arzneimittelgesetzes. Die rund 1000 Mitarbeiter überprüfen dabei Wirksamkeit, Unbedenklichkeit und pharmazeutische Qualität der Präparate.

Mehr zum Thema

IQWiG

Zusatznutzen von Larotrectinib derzeit nicht belegt

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Navigationsprobleme deuten früh auf Alzheimer

Differenzialdiagnostik

Navigationsprobleme deuten früh auf Alzheimer

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden