Berufspolitik

Chef der Klinikgruppe in Nordhessen bestätigt

Veröffentlicht:

KASSEL (kaj). Der Aufsichtsrat der Gesundheit Nordhessen Holding AG (GNH) hat den Vertrag von Vorstandschef Gerhard M. Sontheimer um fünf Jahre verlängert. Der 50-jährige Arzt und Krankenhausmanager kann den kommunalen Klinikkonzern mit rund 4600 Mitarbeitern nun bis zum Jahr 2015 führen.

Zur GNH gehören das Klinikum Kassel und mehrere Kreiskrankenhäuser in Nordhessen. Der Aufsichtsrat lobte Sontheimer für einen bis 2015 gültigen besonderen Tarifvertrag. Darin verzichten die nicht-ärztlichen Beschäftigten auf Teile ihres Gehalts, die GNH schließt dafür betriebsbedingte Kündigungen aus.

Mehr zum Thema

Digitale Kommunikation

Zweiter KIM-Dienst „ab sofort“ bestellbar

Koalitionplan

Kinderrechte sollen im Grundgesetz Platz finden

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Lockdown: Die sonst belebte Düsseldorfer Königsallee ist nahezu menschenleer.

Pandemie-Meldewesen

Deutschland im Corona-Blindflug