Pflege

DIHK-Präsident für verbesserte Pflegehilfen

Veröffentlicht:

OSNABRÜCK (dpa). Der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Hans Heinrich Driftmann, hat mehr Unterstützung für Arbeitnehmer gefordert, die ältere Angehörige pflegen. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" appellierte er an die Politik, für ausreichende Pflegeangebote zu sorgen, um Familien und Betriebe mit dieser Herausforderung nicht alleinzulassen.

Die Unternehmen ihrerseits könnten Mitarbeiter beispielsweise mit flexiblen Arbeitszeiten und Unterstützung bei der Suche nach Pflegeplätzen entlasten. Die Zahl der Pflegebedürftigen werde stetig wachsen.

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Teilnehmerin einer Protestkundgebung der Initiative „Querdenken“ im Mai 2020 in Stuttgart: Die großen Erfolge der Impfkampagne gegen Polio sind im kollektiven Gedächtnis der meisten Deutschen nicht mehr präsent.

Gastbeitrag Dr. Jürgen Bausch

Wir sind Opfer unseres eigenen Impferfolgs