Pflege

Deutscher Landkreistag will das Steuerrad

Veröffentlicht: 10.07.2014, 15:29 Uhr

CELLE. Der Deutsche Landkreistag hat sich dafür ausgesprochen, das Fallmanagement bei Pflegebedürftigen von den Pflegekassen auf die Landkreise zu verlagern.

"So könnten wir für pflegebedürftige Menschen in den Kommunen eine passende Pflegeinfrastruktur aus einem Guss anbieten", sagte der Präsident des Landkreistags, Reinhard Sager.

Landkreise böten viele Leistungen von Beratungs- und Koordinierungsstellen bis hin zu kommunalen Gesundheitsdienstleistungen. Gleichzeitig verfügten die Kreise nur über sehr geringe Steuerungs- und Gestaltungsoptionen, beklagte Sager.

Er verwies darauf, dass etwa ein Drittel der stationär betreuten Pflegebedürftigen wieder auf Leistungen der Sozialhilfe angewiesen sei. Er forderte als Konsequenz, dass die kommunale Verantwortung für die Pflege gestärkt werden müsse. (fst)

Mehr zum Thema

Kinder- und Jugendmediziner starten Petition

Kinder im System nicht vernachlässigen!

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Milliarden-Finanzspritzen für ÖGD und Kliniken

Konjunkturpaket

Milliarden-Finanzspritzen für ÖGD und Kliniken

Kinder-Versorgung steckt noch in den Kinderschuhen

Versorgungslücken

Kinder-Versorgung steckt noch in den Kinderschuhen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden