Bayern

Erstes "Green Hospital" eingeweiht

Veröffentlicht:

LICHTENFELS. Im oberfränkischen Lichtenfels ist Anfang des Monats das erste "Green Hospital" Bayerns eingeweiht worden. Der neue Klinikteil des Regiomed-Verbundes wurde nach Passivhausstandard gebaut. Effiziente Wärmedämmung, Verglasung und Belüftung sollen Energie und Kosten sparen. Zudem wurden sparsame Konzepte für Beleuchtung, Wasser und Abfall etabliert.

Laut Klinik handelt es sich um das derzeit "ökologischste Krankenhaus Deutschlands". Der Freistaat Bayern förderte den Bau mit 82 Millionen Euro, davon acht Millionen Euro im Rahmen der "Green Hospital Initiative". Effiziente Ressourcennutzung in Kliniken soll nun in den nächsten Jahren bayernweit zum Standard werden. (cmb)

Mehr zum Thema

Spezialisierte ambulante Schmerzversorgung

Schmerz- und Palliativmediziner: Fehler der SAPV nicht wiederholen!

Bundestagswahl 2021

So sehen die Grünen die Gesundheitsversorgung der Zukunft

Bund-Länder-Gipfel

Gesundheitsminister beraten über Impfzentren

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Symbol für „Datenschutz alter Schule“? Die eGK.

BfDI vs. SVR-Chef

Streitgespräch: „Wir brauchen Digitalisierung mit Gehirnschmalz!“

Annalena Baerbock wurde im Rahmen des Parteitages von Bündnis 90/Die Grünen mit großer Mehrheit als Kanzlerkandidatin bestätigt.

Bundestagswahl 2021

So sehen die Grünen die Gesundheitsversorgung der Zukunft