Kommentar

Es geht nicht nur ums Geld

Christian BenekerVon Christian Beneker Veröffentlicht:

Liegt´s wirklich am Geld? Land und KV Niedersachsen belohnen seit Anfang August PJler, die sich dafür entscheiden, ihr PJ-Tertial in einer Hausarztpraxis zu machen.

Die Initiative soll eine Besorgnis erregende Entwicklung stoppen. Schon 2008 kam die KVN mit ihrer Arztzahlprognose 2020 heraus. Danach werden im ländlichen Nordwesten in zehn Jahren 1000 Hausärzte fehlen. Um einer Versorgungskrise zu entgehen, sei ein gemeinsamer Kraftakt aller Beteiligten nötig, hieß es seinerzeit.

Inzwischen sind zwei wertvolle Jahre verstrichen. Gebessert hat sich die Situation indessen nicht - trotz online-Praxisbörse, Gehaltszuschüssen für die Hausarztassistenten, Koordinierungsstelle und nun dem Zusatzgeld für die PJler. Statt 50 Studierenden, die gefördert werden könnten, entscheiden sich derzeit nur 20 für ein PJ Tertial in der Hausarztpraxis.

Die gut gemeinte Hilfe offenbart auch die Hilflosigkeit. Solange sich die Arbeitsbedingungen nicht durchschlagend verbessern, wird der Exodus aus dem Berufsstand Hausarzt weitergehen. Zuschüsse für die Unermüdlichen müssten quasi als "Entschädigung" angesehen werden. Es liegt nicht nur am Geld.

Lesen Sie dazu auch: Geld soll PJ-Studenten aufs Land locken

Mehr zum Thema

Schleswig-Holstein

Einstiger BSG-Richter: Verbot von Investor-MVZ hätte kaum Bestand

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Das alte Muster 1 wird in die Einzelteile zerlegt und digitalisiert. Heraus kommt ein Stylesheet, das ganz ähnlich aussieht – aber mit Barcode.

© mpix-foto / stock.adobe.com

Praxis-EDV

So funktioniert die eAU auch ohne TI