Mit Kamera gegen Krebs

Fotoausstellung zeigt Aktfotos kranker Frauen

Veröffentlicht: 10.03.2017, 12:33 Uhr

DÜSSELDORF. Zwischen Mut und Verletzlichkeit: In der Düsseldorfer Stadthalle werden bis Samstag Aktfotos krebskranker Frauen gezeigt. Der Kölner Fotograf Gerhard Zerbes stellt hier 17 Frauen vor, die mit den Fotos ihre Geschichte, Ängste und Hoffnungen erzählen. Laut Fotografen können die Fotos helfen, sich mit der "angegriffenen Weiblichkeit zu versöhnen". Die Ausstellung "Veränderungen" findet anlässlich des Frauenärztekongresses FOKO 2017 statt. (ajo)

Weitere Infos über die Ausstellung:

www.veraenderung.net

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Herzinfarkt-Symptome im Alter öfter atypisch

Grund für späten Notruf?

Herzinfarkt-Symptome im Alter öfter atypisch

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden