Berufspolitik

Freie Kost und Logis für PJler im Klinikum Stuttgart

Veröffentlicht: 19.01.2009, 05:00 Uhr

STUTTGART (mm). Um Medizinstudenten im Praktischen Jahr (PJ) zu gewinnen, lockt das Klinikum Stuttgart ab dem neuen Semester mit Vergünstigungen.

So erhalten PJler hier monatlich 100 Euro und können in den Personalwohnheimen ein Zimmer beziehen. In der Personalkantine wird ihnen zudem eine kostenlose Verpflegung angeboten und studierende Eltern können für ihr Kind einen Platz in den Kindertagesstätten beantragen. Auch die Dienstkleidung wird gestellt.

Mehr zum Thema

COVID-19-Pandemie im Fokus

Zi stellt KV-Projekte vor

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Was Lachgas mit dem Körper macht

Partydroge

Was Lachgas mit dem Körper macht

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden