Bewerbungsphase gestartet

German Medical Award für die Medizin der Zukunft

Veröffentlicht: 01.10.2018, 17:22 Uhr

DÜSSELDORF. Für den "German Medical Award 2019" ist die Bewerbungsphase gestartet. Der Preis würdigt patientenorientierte, innovative Ansätze im Gesundheitswesen und will die nachhaltige Verbesserung der Gesundheitsversorgung der Bürger fördern. Der Fokus der Ausschreibung richtet sich dieses Mal an folgende Fachgebiete: Orthopädie, Neurologie, Neurochirurgie sowie Allgemeinmedizin mit den Schwerpunkten Diabetologie und Hypertonie.

Zur Bewerbung aufgerufen sind niedergelassene Ärzte, Mediziner, Kliniken und medizinische Teams, Unternehmen der Gesundheitsbranche im Bereich der Forschung und Jungmediziner. Informationen unter www.germanmedicalaward.com, die Bewerbungsfrist endet am 31. Mai 2019. (bar)

Mehr zum Thema

Coronavirus-Pandemie

Spahn lässt nach geförderten Intensivbetten fahnden

Berliner Messe

Kritik am Ausbau der Coronaklinik an der Messe

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
AU nach Videosprechstunde möglich

Krankschreibung

AU nach Videosprechstunde möglich

Lokale Beschränkungen für Corona-Hotspots beschlossen

Bund und Länder

Lokale Beschränkungen für Corona-Hotspots beschlossen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden