Neu-Delhi

Gesundheitsnotstand wegen Smogs

Veröffentlicht: 04.11.2019, 16:39 Uhr

Neu-Delhi. Die starke Luftverschmutzung in der indischen Hauptstadt hält weiter an, berichtet die „Times of India“.

Die Feinstaubwerte überstiegen in einigen Bezirken die WHO-Grenzwerte um das 36-Fache.

Die Regierung habe den Notstand ausgerufen und fünf Millionen Atemmasken verteilen lassen. Besonders Feuerwerke beim mehrtägigen Lichterfest Diwali trügen zur Verschmutzung bei. (eis)

Mehr zum Thema

Mehr Einsatz der EU gefordert

Diabetes – die stille Pandemie

Kinderkrebsmonat September

Pädiatrische Onkologie braucht internationale Vernetzung

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden