Hautkrebs: Mehr Frauen als Männer nutzen Vorsorge

BERLIN (af). Die Hautkrebs-Früherkennungsuntersuchungen und die Gesundheits-Check ups sind im Aufwind.

Veröffentlicht:

2009 ließen 6,4 Millionen gesetzlich Versicherte ihre Haut unter die Lupe nehmen. Ein Jahr zuvor seien es nur drei Millionen gewesen, meldet der GKV-Spitzenverband.

9,6 Millionen Versicherte gingen demnach 2009 zum Gesundheits-Check up bei ihrem Arzt, 600.000 mehr als ein Jahr zuvor. 5,5 Millionen davon waren Frauen.

Für die Untersuchungen bezahlten die Kassen rund 870 Millionen Euro. Versicherte über 35 Jahre haben Ansprüche auf die für sie kostenlose Vorsorge.

Mehr zum Thema

Teure Corona-Folgekosten

Haushaltsausschuss nimmt Spahns Schutzmasken-Kauf unter die Lupe

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Die vier Buchstaben V, D, T und M für die Wörter Verdacht, Diagnose, Therapie und Management

© Springer Medizin Verlag

Herzinsuffizienz

Das hausärztliche ABC zur HFpEF

Ärztin und Patientin im Gespräch

© SneakyPeakPoints / peopleimages.com / stock.adobe.com

S3-Leitlinie

So hilft die neue Osteoporose-Leitlinie in der Praxis

Darstellung einer Bakteriophage, die ein Bakterium attackiert.

© Corona Borealis / stock.adobe.com

Der Feind meines Feindes

Revival der Phagen: Neue alte Menschenfreunde?