Coronavirus

KV Nordrhein braucht dringend Schutzmaterial

Die Kassenärztliche Vereinigung in Nordrhein warnt vor einem Kollaps der ambulanten Versorgung. Es müsse dringend Schutzmaterial für die Praxen her.

Veröffentlicht: 22.03.2020, 10:33 Uhr

Düsseldorf. Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNo) mahnt dringend Schutzmaterial für die Praxen an. Sonst könne man die ambulante Versorgung in der bisherigen Form nicht mehr lange aufrechterhalten, sagte der KVNo-Vorsitzende Dr. Frank Bergmann.

Das Rheinland sei schließlich die am stärksten von Covid-19 betroffene Region in Deutschland. „Wir müssen hier besonderen Wert darauf legen, nicht nur die Infrastruktur im medizinischen Bereich zu erhalten, sondern auch die weitere Verbreitung des Virus einzudämmen“, betonte Bergmann.

Der KVNo-Chef begrüßte die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in Aussicht gestellte Lieferung von 10 Millionen Schutzausrüstungen an die KVen. „Von einer Entspannung der Lage sind wir allerdings mit Blick auf Inhalt und Umfang der aktuellen Lieferungen noch weit entfernt.“

Für viele Praxen werde es um die Existenz gehen, wenn viele Patienten den Praxen fernbleiben, sagte er. Das ambulante vertragsärztliche Versorgungssystem habe sich bewährt. „Wir müssen alles dafür tun, diese Versorgungsebene zu schützen und zu erhalten.“ (iss)

Mehr zum Thema

Umfrage

Deutsche sehen Krankenhausreform skeptisch

Kommentar zur bayerischen Teststationen-Panne

Söders toxisches Führungsverhalten

Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Vitamin C – ein Must-Have fürs Immunsystem

Immunmodulation

Vitamin C – ein Must-Have fürs Immunsystem

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wie viele Pillen sind geboten? Der Arzneireport der Barmer weist auf das ungelöste Problem der Polypharmazie hin.

Barmer prangert an

Arzneimitteltherapie oft „im Blindflug“

Viele Krankenpflegekräfte mussten während der Hochzeit der Pandemie unter erschwerten Bedingungen arbeiten.

Einmalzahlung

Corona-Bonus auch für Pflegekräfte in Kliniken

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden