Hamburg

Koalitionsvertrag steht - bleibt Prüfer-Storcks?

Veröffentlicht: 09.04.2015, 09:33 Uhr

HAMBURG. Katharina Fegebank, Landeschefin der Grünen in Hamburg, wird neue Senatorin für Wissenschaft in der Hansestadt. Außerdem bekommen die Grünen die Ressorts Umwelt und Justiz.

Wer die acht von der SPD zu besetzenden Ressorts, darunter auch Gesundheit und Verbraucherschutz, besetzen wird, verriet Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz am Mittwoch bei der Vorstellung des ausgehandelten Koalitionsvertrags-Entwurfs noch nicht.

Für Amtsinhaberin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD) bestehen aber gute Chancen, in der Regierungsmannschaft zu bleiben. Fest steht, dass zwei andere Senatorinnen dem neuen Senat nicht angehören werden.

Prüfer-Storcks wurde für die abgelaufene Legislaturperiode eine überwiegend positive Bilanz bescheinigt. Im Koalitionsvertrag ist vorgesehen, dass Hamburgs Krankenhäuser sich zu besonders spezialisierten Zentren entwickeln sollen, die sich überregional ausrichten. (di)

Mehr zum Thema

Telematikinfrastruktur

TI-Störung: gematik bittet Ärzte um Mithilfe

Telematikinfrastruktur

TI-Störung – gematik bittet Ärzte um Mithilfe

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

Exklusiv Nikotinsucht

Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

Trump: USA steigen aus der WHO aus

Mitten in der Corona-Krise

Trump: USA steigen aus der WHO aus

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Virtueller ASCO

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden