Berufspolitik

Landarztquote wird abgelehnt

Veröffentlicht: 14.05.2010, 17:50 Uhr

DRESDEN (fuh). Kategorisch lehnt der Ärztetag Überlegungen ab, zusätzlich zu den über die ZVS vergebenen Studienplätzen für Humanmedizin weitere Plätze zu schaffen. Eine Landarztquote dürfe bei der Zulassung zum Medizinstudium kein Auswahlkriterium werden, so die Delegierten. Sie erteilen Konzepten eine Absage, nach denen eine spezielle Quote für solche Bewerber eingerichtet wird, deren Abi-Notendurchschnitt nicht für das Medizinstudium reicht oder die sogar gar kein Abitur haben - und sich zu einer Niederlassung auf dem Land nach Ende des Studiums verpflichten.

Mehr zum Thema

Berlin

Zwei Millionen Schutzmasken aus China angekommen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Steuerfreie Sonderzahlung

Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden