Pränataldiagnostik

Lauterbach fordert Rat der Weisen

Veröffentlicht: 10.04.2019, 16:53 Uhr

BERLIN. Fragen von Zulassung und Erstattung von pränataldiagnostischen Testverfahren sollen in die Hände eines Expertengremiums gelegt werden. Diese Forderung will SPD-Fraktionsvize Professor Karl Lauterbach am Donnerstag dem Bundestag vorlegen.

Das Parlament diskutiert am Donnerstag fraktionsoffen über die Erstattungsfähigkeit vorgeburtlicher Bluttests zur Bestimmung des Down-Syndroms. Lauterbach macht darauf aufmerksam, dass weitere, deutlich problematischere Tests bereits vor der Tür stünden. (af)

Mehr zum Thema

EBM-Abrechnung

Palliativmedizin – keine Frage des Budgets

Behandlungsfehler

800.000 Euro Schadenersatz zugesprochen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Präzisere Genschere könnte CRISPR ablösen

„Prime Editing“

Präzisere Genschere könnte CRISPR ablösen

„Die reichen Länder werden zu kämpfen haben“

OECD-Gesundheitschefin Colombo

„Die reichen Länder werden zu kämpfen haben“

Palliativmedizin – keine Frage des Budgets

EBM-Abrechnung

Palliativmedizin – keine Frage des Budgets

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen