Medi lädt zum Protest am 15. September

Veröffentlicht:

STUTTGART(fst). Der Medi-Verbund in Baden-Württemberg hat seine nächste Protestveranstaltung um einen Tag auf Dienstag, 15. September, vorverlegt. Grund sei, dass nur an diesem Tag Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) teilnehmen kann, teilt Medi in einem Rundschreiben mit. Als Veranstaltungsort ist die Messe in Sindelfingen vorgesehen.

Am gleichen Tag sollen landesweit die Praxen geschlossen bleiben, kündigt der Verbund an. Die Veranstaltung solle "der Auftakt zu unserem Wahlkampf" sein. Medi hatte angekündigt, Wahlempfehlungen in den Praxen aussprechen zu wollen.

Schlagworte:
Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Interview

„Weniger Kunststoff, weniger Verpackungsmüll bei Impfstoffen“

Blick in die überarbeitete Leitlinie

Auf Antibiotika verzichten? Was bei unkomplizierter Zystitis hilft

Lesetipps