Berufspolitik

NRW verteilt an junge Familien ein Elternbegleitbuch

Veröffentlicht: 24.11.2008, 17:48 Uhr

DÜSSELDORF (acg). Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat eine Broschüre zur Information junger Mütter und Väter herausgegeben. Das sogenannte Elternbegleitbuch soll Familien in Fragen rund um das neugeborene Kind wie Anmeldung nach der Geburt, rechtliche, finanzielle und gesundheitliche Belange, Elterngeld und Elternzeit unterstützen.

"Wir wollen, dass die Neugeborenen in NRW einen guten Start ins Leben haben", sagte Familienminister Armin Laschet (CDU) bei der Vorstellung der Broschüre. Städte und Gemeinden können eigene Material- und Hilfsangebote hinzufügen. Die Kommunen verteilen das Elternbegleitbuch. Bei Besuchen in Familien der Neugeborenen überreichen deren Mitarbeiter das Heft. "Sie leisten im Rahmen sozialer Frühwarnsysteme dort Hilfe, wo sie gebraucht wird", so Laschet.

Mehr zum Thema

Verordnung auf dem Weg

Jens Spahn lockert Vorschriften für Corona-Tests

Regierungsprogramm

Hamburger Senat erwägt Umverteilung von Arztpraxen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Bei E-Zigaretten „Dual Use unbedingt vermeiden“

Nikotinabusus

Bei E-Zigaretten „Dual Use unbedingt vermeiden“

So kodieren Ärzte bei SARS-CoV-2 richtig

ICD-10-Codes

So kodieren Ärzte bei SARS-CoV-2 richtig

Jens Spahn lockert Vorschriften für Corona-Tests

Verordnung auf dem Weg

Jens Spahn lockert Vorschriften für Corona-Tests

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden