Uniklinik Leipzig

Neue Kurzzeitpsychotherapie für Kinder

Veröffentlicht: 30.12.2019, 16:18 Uhr

Leipzig. Das Universitätsklinikum Leipzig bietet ab sofort eine Kurzzeitpsychotherapie für Eltern mit Kindern bis zu drei Jahren an. Das Angebot richte sich an Eltern mit Kindern in diesem Alter, die unter Still- oder Fütterproblemen, Schlafstörungen oder anderen Verhaltensauffälligkeiten wie extremem Trotzverhalten litten, teilte die Klinik mit.

Eltern und Kinder erhielten sechs Wochen lang jeweils zweimal 50 Minuten psychotherapeutische Betreuung. Die Therapieform werde mit einer vom Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesausschusses finanzierten Studie wissenschaftlich begleitet, bei der untersucht werde, ob und wann genau diese Intensivbetreuung effektiv helfen könne und hilfreicher sei als langfristigere Therapien. (sve)

Mehr zum Thema

DPtV-Vorsitzender Hentschel im Interview

„Es geht darum, uns zu beteiligen!“

Hintergrund

Das Jahr des Aufbruchs

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Mit gesundem Lebensstil gegen Krebs

Deutscher Krebskongress

Mit gesundem Lebensstil gegen Krebs

Ist Chlorthalidon doch nicht besser als Hydrochlorothiazid?

Bluthochdruck-Therapie

Ist Chlorthalidon doch nicht besser als Hydrochlorothiazid?

GKV oder PKV oder doch Bürgerversicherung?

„ÄrzteTag“-Podcast

GKV oder PKV oder doch Bürgerversicherung?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden