Kooperation | In Kooperation mit: Alexion Pharma Germany

change4RARE

Orphan Diseases: Licht und viel Schatten

190 Zulassungen für Orphan Drugs sind eine Erfolgsgeschichte für Europa. Doch angesichts von 7000 seltenen Krankheiten ist erst eine kleine Wegstrecke beschritten worden. Obwohl fast alle diese Arzneimittel in Deutschland sehr zügig zur Verfügung stehen, gestaltet sich die reale Versorgung immer noch schwierig. Es mangelt an Wissen, Transparenz und Zugang zu Zentren, hinzukommen bürokratische Hürden.

Liebe Leserin, lieber Leser,

den vollständigen Beitrag können Sie lesen, sobald Sie sich eingeloggt haben.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt und kostenlos.

Ihre Vorteile des kostenlosen Login:

  • Mehr Analysen, Hintergründe und Infografiken
  • Exklusive Interviews und Praxis-Tipps
  • Zugriff auf alle medizinischen Berichte und Kommentare

Registrieren können sich alle Gesundheitsberufe und Mitarbeiter der Gesundheitsbranche sowie Fachjournalisten. Bitte halten Sie für die Freischaltung einen entsprechenden Berufsnachweis bereit. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.
Mehr zum Thema

Gastbeitrag

Patientenvertreter im GBA: Gibt es Reformbedarf?

Zehn Jahre frühe Nutzenbewertung

Was das AMNOG bringt

Schlagworte
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen