Pflege

Pflege-Noten bleiben umstritten

BERLIN (af). Die Benotung von Pflegeheimen bleibt umstritten. Der GKV-Spitzenverband hat die Verhandlungen mit den Trägerorganisationen der Heime einseitig für gescheitert erklärt und die Schiedsstelle angerufen.

Veröffentlicht: 12.07.2012, 15:44 Uhr

Der Verband strebt ein neues Stichprobenmodell an. Statt wie bisher 85.000 Heimbewohner soll der Medizinische Dienst künftig 105.000 begutachten.

Die Verbände der Trägerorganisationen zeigten sich am Donnerstag von der GKV-Entscheidung überrascht.

Es gebe bisher so gut wie keine Verhandlungsergebnisse, die der Schiedsstelle vorgelegt werden könnten. Beide Seiten signalisierten weitere Verhandlungsbereitschaft.

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen