Rheinland-Pfalz

Preis für wegweisende Demenzprojekte

Veröffentlicht:

MAINZ.Noch bis 15. Juli können Projekte aus Rheinland-Pfalz zum Wettbewerb "Teilhabe für Menschen mit Demenz!" angemeldet werden. Darauf weist Staatssekretär David Langner (SPD) hin. "Wir alle müssen an einer Gesellschaft mitwirken, in der Menschen mit Demenz selbstverständlich dazugehören", so Langner. "Deshalb ist das Ziel des Wettbewerbs, innovative Ideen und Projekte vorzustellen, mit denen solch eine Teilhabe besonders gut gelingt." Die drei ersten Preise sind mit 3000 Euro, 1500 Euro und 1000 Euro dotiert. Der Wettbewerb ist in die Demenzstrategie des Landes eingebettet. (aze)

Weitere Informationen zur Bewerbung:

http://tinyurl.com/n45mwlk

Mehr zum Thema

Reformpläne

Koalition sortiert die niedersächsischen Krankenhäuser neu

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Warten auf den PCR-Test: Abstrichröhrchen.

© Uwe Anspach / dpa

Bund-Länder-Runde am Montag

Corona-PCR-Tests: Ärzte und MFA sollen jetzt doch Vorrang erhalten

Ein Mann geht auf der Theresienwiese an einem Plakat der Aufschrift "Impfen" vorbei.

© Sven Hoppe/dpa

Einrichtungsbezogene Impfpflicht

Länder attackieren Corona-Impfpflicht im Gesundheitswesen