Führungskompetenz

Rheinland-Pfalz investiert in Mitarbeiterführung in Kliniken

Veröffentlicht: 18.06.2019, 07:02 Uhr

MAINZ. Die rheinland-pfälzische Landesregierung unterstützt 25 Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen dabei, die Führungskompetenzen ihrer Leitungskräfte zu verbessern, um auf diesem Weg die Arbeitsbedingungen attraktiver zu machen. Darauf weist das dortige Gesundheitsministerium hin.

„Wir brauchen eine gute Führungs- und Unternehmenskultur, damit die Pflegekräfte länger gesund und motiviert im Beruf arbeiten“, sagte die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) bei der Auftaktveranstaltung des Projekts „Führung im Krankenhaus II“ am Montag in Mainz. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Krankenhausinstitut werden Führungskräfte in mitarbeiterorientierter Führung trainiert. (eb)

Mehr zum Thema

Kongress Pflege 2020

Pflegemanager und Nachwuchs-Pflegemanager geehrt

Job in der Pflege

Oft an der Grenze der Leistungsfähigkeit

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wo es Lepra-Fälle in Deutschland gab

Welt-Lepra-Tag

Wo es Lepra-Fälle in Deutschland gab

Manche Patienten brauchen nur einen kleinen Schubser

Organspende

Manche Patienten brauchen nur einen kleinen Schubser

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden