Bundesärztekammer

Schönheits-Op bei Jugendlichen ganz verbieten!

Veröffentlicht: 21.10.2019, 15:36 Uhr

Berlin. Das von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn geplante Werbeverbot für Schönheitsoperationen bei Jugendlichen begrüßt die Bundesärztekammer (BÄK) zwar, es geht ihr aber nicht weit genug.

„Ohne medizinischen Grund gehören Jugendliche nicht unters Messer. Das geplante Werbeverbot für Schönheitsoperationen ist deshalb richtig. Noch besser wäre es, solche Eingriffe bei Minderjährigen ganz zu verbieten“, sagte BÄK-Präsident Dr. Klaus Reinhardt.

„Wir müssen den Hype um den Schönheitskult in den Medien und in den Sozialen Netzwerken beenden und stattdessen das Selbstwertgefühl der jungen Menschen stärken“, so Reinhardt, der außerdem meint: Ärzte sollten auf solche unnötigen Eingriffe bei Minderjährigen verzichten. (ato)

Mehr zum Thema

Intensivpflegegesetz

Auch zweiter Anlauf in der Kritik

Kommentare
Dr. Viola Linke

Eine Frage der Definition....

...wo beginnt die Schönheits-OP?
Ich bin Jahrgang 61. In den 60ern, 70ern wurden z, Bsp. abstehende Ohren bei Kindern vor Schulbeginn korrigiert, um das Hänseln - so nannte man das Mobbing damals - von vornherein zu unterbinden. Dad kann ich auch heute noch nachvollziehen. - Oder eine auffällige Zahnfehlstellung, die die Kieferorthopäde korrigiert - ist das eine Schönheits-Op?
Natürlich kann man damit auch warten, „bis das Kind selber entscheiden kann“. Kann man, aber ich möchte es nicht gesetzlich verordnet MÜSSEN.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Krankenkassen halten Beitragssätze stabil

Zusatzbeiträge 2020

Krankenkassen halten Beitragssätze stabil

Bei Akne leidet oft auch die Psyche

Häufiges Duo

Bei Akne leidet oft auch die Psyche

Wo Syphilis besonders oft auftritt

Deutschland

Wo Syphilis besonders oft auftritt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden